Online Shop Optimierung.

Online Shop Optimierung Tipps für e-Commerce Manager

E-Commerce Umsatz steigern

Lernen Sie psychologische Taktiken kennen, um die Kundenbindung und den Gewinn zu erhöhen. Durch eine professionelle Online Shop Optimierung sind Sie in der Lage Ihre Converions Rates zuverlässig zu steigern. Nutzen Sie unsere Tipps für erfolgreiche Ads, Mobile Shop Optimierung und nicht zu vernachlässigende Pagespeed Optimierungen.

Schnelle Online Shop Optimierungs Tipps

10 einfache Tipps zur eCommerce Optimierung

Optimierte Online Shops führen ihre Besucher mit sanfter Hand an das definierte Ziel heran. Dazu werden verschiedenste Elemente der Kommunikationspsychologie und Usability eingesetzt. Richtig gemacht, fühlt sich der Besucher wohl und kauft.

Tipp #1

Verkaufspsychologische Benutzerpfade aufspannen

Online Shops sind mehr als Produktpräsentationen. In erfolgreichen Online Shops finden Verkaufsgespräche statt. Diese Verkaufsgespräche werden Benutzer- oder Conversion Pfade genannt. Nutzen Sie die Technik der Conversion Pfade, indem Sie in kleinen "Infohappen" an den Verkaufsabschluss heranführen.

Tipp #2

Produktpräsentation optimieren

Wenn die Detailansicht der Produkte in Ihrem Shop bestimmte Conversion Elemente umfasst, erhöht sich die Kaufbereitschaft. Achten Sie daher vor allem auf die sorgfältige Darstellung von Bildern, Eigenschaften und Nutzen, Preis und Angebot, Kundenrezessionen oder Garantien.

Tipp #3

Headlines taktisch nutzen

Beschreiben Sie das Produkt nicht nur nach dessen Bezeichnung. Die Überschrift muss plakativ und kontextnah positioniert werden. Dadurch eröffnen Sie den Kommunikationskanal für Ihr "Verkaufsgespräch".

Tipp #4

Leadtexte mit Kundennutzen ausstatten

Online Shops, die Leadtexte bei den Produkten einführen, haben die Möglichkeit zusätzlich Kundennutzen anzuführen. Das macht die Kommunikation persönlicher und der Nutzen des Produkts wird vom Kunden schneller erkannt.

Tipp #5

Aufzählungslisten mit Vorteilen bestücken

Verknüpfen Sie die Produkteigenschaften mit dem individuellen Nutzen Ihrer Zielgruppen. Sie erhöhen dadurch die Verkäufe nachhaltig.

Tipp #6

Optionen Trigger einsetzen

Um Verkäufe zu fördern und Entscheidungen aktiv herbeizuführen, setzen Sie sogenannte Optionen Trigger ein. Kunden wird dadurch die Entscheidung erleichtert und Sie haben mehr Verkäufe.

Tipp #7

Aufzählungsliste mit Features richtig sortieren

Aufzählungslisten werden im Web am ehesten gelesen. Achten Sie daher besonders auf die sorgfältige Aufbereitung der Inhalte und die narrative Ordnung.

Tipp #8

Produktbilder ausreizen

Die Darstellung der Produkte ist die wesentliche Kaufentscheidung für Online Shopper. Achten Sie daher besonders auf die qualitativ hochwertige Darstellung der Produkte mit allen notwendigen Interaktionsmöglichkeiten wie Zoom oder weiter Ansichten.

Tipp #9

Intuitive Warenkörbe verkaufen besser

Je einfacher die Benutzung (Löschen, Hinzufügen, Detailansicht) im Warenkorb ist, desto höher die Chance, dass Sie weitere Produkte zusätzlich verkaufen und so den Warenkorbwert steigern.

Tipp #10

Pricing-Strategien testen

Testen Sie verschiedene Angebots- und Pricing-Modelle, um Ihren Umsatz und Gewinn zu erhöhen. Je sorgfältiger Ihre Conversion Elemente gestaltet sind, desto höher wird Ihr Gewinn.

Bonus Tipp

Versandkosten & Bezahlarten mit einem Klick verfügbar machen

Viele Online Shops haben hohe Abbruchraten im Warenkorb, deren Ursache nicht klar ist. In den meisten Fällen ist es so, dass die potenziellen Kunden einfach nur nach den Lieferkosten oder Bezahlarten suchen. Machen Sie daher die Lieferzeiten, Versandkosten und Bezahlarten über einen einzigen Klick zugänglich. So halten Sie ihre Web Analytics Daten sauber und können besser weiteroptimieren.

Strategische Online Shop Optimierung

Umsatz & Unternehmenswert steigern
Manager haben ein Ziel: Hohe Wertschöpfung zu geringen Kosten.

Erfolgreiche Online Shop Betreiber setzen auf kombinierte Methoden aus Betriebswirtschaft, Interfacedesign, Technik und Psychologie. Diese Methoden sprechen unmittelbar das Kundenverhalten und deren Kaufentscheidung an.

Shops, die diese Methoden einsetzen sind auch langfristig erfolgreich. Und sie verdienen auch nachhaltig Geld damit. Der Shop ist eine solide Wertschöpfungsquelle.

Die Hoffnung mit Schnäppchen und Billigangeboten Kunden zu gewinnen wird meistens zum Bumerang.

"Das Zusammenspiel aus IT, UX & BWL..."

Wer erfolgreich sein will, benötigt daher Strategien, die satte Gewinne abwerfen und Kunden dauerhaft binden. Denn loyale Kunden sind dauerhafte Umsatzbringer.

Wer strategisch vorgeht und die Erfolgskriterien kennt, hat die Kunden auch beim Kampf gegen Billigkonkurrenten auf seiner Seite.

"...macht einen Shop erfolgreich und wertvoll!"

Wir zeigen Ihnen, wo die Optimierungspotentiale in Ihrem Online Shop liegen. Sprechen Sie uns einfach an.

Fragen Sie unverbindlich an »

Low Hanging Fruits in der Online Shop Optimierung

Kleine Veränderungen mit großer Wirkung Je schneller ein Shop bei den Kunden Vertrauen aufbaut, desto mehr Gewinn bleibt für die Shopbetreiber.

Der Grat zwischen erfolgreichen und erfolglosen Shop Betreibern ist sehr schmal. Trotz vieler Anstrengungen gelingt es oftmals nicht, die möglichen Conversion Rates optimal auszuschöpfen.
Dabei liegt die Lösung fast immer sehr nahe.

  • User nach Bedürfnissen ansprechen
  • Kategorien daraufhin richtig benennen
  • Produkte verkaufsstark präsentieren
  • Checkout Prozess optimieren
  • Preise dynamisch anpassen um Gewinne zu erhöhen

Wir optimieren strategisch und zeigen auf, wo Sie verbessern sollten.

Zielgerichtete Online Shop Optimierung ist der Schlüssel zum dauerhaften Erfolg.

"Psychotricks im eCommerce"

Wer seinen Shop auf die verkaufspsychologischen Kriterien abstimmt, nutzt das eingesetzte Werbebudget besser aus und generiert hochwertigere Kunden.

Erzeugen Sie gute Stimmung in Ihrem Shop. Wie das gelingt? Hauptsächlich im Unterbewusstsein Ihrer Kunden. Dazu gibt es viele einfache Möglichkeiten!

So unterstützen wir Sie bei der Shop Optimierung »

Toller Trick: Die Startseite hat für jeden Entscheidungstyp einen Eingang.

Strukturierte Vorgehensweise zur Shop Optimierung

So machen Sie Ihren Online Shop erfolgreich.

Traffic ist teuer. Daher muss er im Online Shop auch lukrativ verwertet werden. Der gesamte Pfad der Nutzer hat viel Potential zur Optimierung.

Durch die Beratung einer externen E-Commerce Agentur können mehr Online Marketing Disziplinen Hand-in-Hand integriert werden. Diese nahtlose User Führung verhilft zu deutlichen Conversion Rate Steigerungen.

Banner Ads optimieren

Banner, Adwords Display Ads und Facebook Ads optimieren
Online Marketing Manager haben ein breites Spektrum an Potentialen, um lukrative Kunden für den Online Shop zu beschaffen. Die Aufgabe ist es den Traffic auf den Kauf vorzubereiten.

Kunden auf den Kauf vorbereiten

Banner für Neukunden und Remarketing Kampagnen müssen den für den Kauf entscheidenden Trigger beim Kunden setzen und die Aufmerksamkeit erhöhen. Die Landing Page muss dann diese Idee weiter verstärken und den Shop positionieren.

Teuer Traffic einkaufen kann jeder!

Traffic ist wettbewerbsrelevant und daher auch teuer. Daher ist es wichtig die für die Kampagnen passenden Werbemittel einzusetzen. Ob Banner, Adwords oder Facebook Anzeigen. Der ausgewogene Marketing Mix ist wettbewerbsentscheidend.

Landing Page muss Versprechen einlösen

Einer der größten Conversion Killer ist der, dass Banner und Landing Page nicht zusammenpassen. Der Banner gibt ein Versprechen ab und die Landing Page löst dieses Versprechen ein. Prüfen Sie das bei allen Kampagnen vorab!

Neuromarketing in Anzeigen & Banner

Durch Neuromarketing wirken die Anzeigen noch aktivierende auf den Kunden. Daher sollen in allen Kampagnen die Maßnahmen aktueller Verkaufspsychologie eingesetzt werden. So setzen Sie gezielt Kaufanreize und erhöhen Ihren Umsatz.

Online Shop optimieren »

Banner und Traffic optimieren: Eine wichtige und kostenentscheidende Aufgabe für jeden Online Marketing Manager.

Adwords optimieren

Richtig Starten: AdWords optimieren
Kunden schnell ansprechen, aus den Wettbewerberanzeigen hervortreten und die passenden Argumente für den Klick liefern. Ein alter Marketingtrick macht es möglich.

AdWords optimieren: Je mehr Anzeigenerweiterungen genutzt werden, desto größer die Sichtbarkeit.

Adwords Anzeigenerweiterungen gezielt nutzen

AdWord Anzeigen (PPC Anzeigen – Pay per Click) zu optimieren ist ein wichtiger Schritt, um den Traffic für den e-Commerce vorzubereiten. Google AdWords (seit 2018: Google Ads) stellt mit den Anzeigenerweiterungen ein umfangreiches Angebot zur gezielten Ansprache von Kunden dar. Je passgenauer die Anzeigenerweiterungen auf die Suchbegriffe (Keywords) angestimmt sind, desto höher ist die Conversion Rate im Online Shop.

Kauf vorbereiten und Kompetenz vermitteln

In unseren Shops setzen wir sehr häufig auf Exact Keyword Matches in vielen Varianten, um den Traffic optimal auf den Kauf vorzubereiten. Die Produktseiten setzen das virtuelle Verkaufsgespräch fort und fördern den aktiven Verkauf.

Fragen Sie unverbindlich an »

Google Shopping Ads optimieren

Auch Google Shopping Ads lassen sich optimieren
Sie können Machine Learning zur Optimierung von Google Shopping einsetzen. Nutzen Sie smarte Tools zur automatischen Aussteuerung von Product Listing Ads.

Product Listing Ads (PLAs) optimieren: Automatisch angepasste Angebote durch Bid Management.

Anzeigen automatisch aussteuern

Die Pflege des Product Feeds eines Online Shops ist aufwendig und zeitintensiv. Rejects von Google die aufgrund von Fehlern passieren sind an der Tagesordnung. Daher ist es wichtig, die Anzeigen anfangs sauber zu ordnen und das Pricing festzulegen.

Intelligentes Bid Management

Product Feeds stehen in einem harten Wettbewerb zu anderen Marktteilnehmern. Wenn Mitbewerber mit Schnäppchen preisen locken, dann müssen Sie wachsam sein, um nicht Geld und Image zu verlieren. Mittels automatischem Bid Management können diese Fallen souverän umgangen werden.

Machine Learning zur Optimierung

Da Märkte aufgrund äußerer und innerer Einflüsse täglichen Schwankungen unterworfen sind, ergibt es Sinn Machine Learning einzusetzen, um Trendfolgen frühzeitig zu erkennen und sofort startklar zu sein.

Shopping Anzeigen optimieren mit dem Tool Whoop! »

Produktfotos optimieren

Produktfotos optimieren und emotional verkaufen
Der Mensch ist ein visuelles Geschöpf. 80 % der Informationen werden über die Augen aufgenommen. Daher fördern hochauflösende als auch emotional aufgeladenen Bilder der Umsatz.

Die Zielgruppe ist entscheidend

Bei der Optimierung von Produktfotos ist besonders auf die Aktualität der Fotos als auch auf die Lesbarkeit und Erkennbarkeit der Details zu achten. Visuelle Entscheider interessieren sich für die optisch ansprechende hochauflösende Darstellung während technische Entscheider erkennbare Details auf Produkten wichtig ist. Drehbare 3D Ansichten hingegen werden nur mäßig nachgefragt und ergaben bei den meisten Shops kein signifikantes Umsatzwachstum.

Retouren vermindern, Marge erhöhen

Generell ist aber festzustellen, dass hochauflösende Produktfotos dafür sorgen, dass die Retouren weniger werden. Online Shops, die eine hohe Retourenquote haben, können in vielen Fällen durch hochauflösende, realistische Produktfotos dem entgegenwirken.

Doppelte Vorsicht bei Affiliates

Vorsicht ist diesbezüglich bei Affiliate Aktivitäten geboten, falls Affiliates nach Verkäufen und nicht nach Retouren gemessen und bezahlt werden. Diese setzen oft übertriebene Produktbilder ein, um den Kauf anzuregen. Der Kunde bestellt, prüft die Ware zuhause und sendet sie wieder zurück, da die suggerierte Produktqualität und Vorstellung nicht der Realität entspricht. Die Kosten für Retouren, Wiederaufbereitung und erneuten Verkauf steigen und drücken den Ertrag und das Ergebnis.

Fragen Sie unverbindlich an »

Produktbilder optimieren: Das Produkt wird mit der Verpackung dargestellt. Das verkauft besser, da der Kunde sieht was er bekommen wird. (Quelle: vitalabo.de)

Produktseiten optimieren

Produktbeschreibungen, die alle Zielgruppen ansprechen
Wir Menschen lesen nicht alle Inhalte einer Produktbeschreibung. Vieles wird überflogen, was jedoch für die Entscheidung wichtig ist, lesen wir genau.

Kaufentscheidende Argumente erarbeiten

Warum kauft ein Kunde? Welche Produkteigenschaften und Vorteile sind für den Kunden kaufentscheidend? Wenn Sie diese W-Fragen haben wir für die umsatzstärksten Produkte erarbeiten und klar kommuniziert haben, steigt der Umsatz schon alleine dadurch, dass Kunden Ihr Produkt besser verstehen.

Holistischer Inhalt fördert den Verkauf

Die Zielgruppen der visuellen Entscheider, der Anlehnungsbedürftigen, der Preissensitiven als auch die der markenaffinen und technischen Entscheider bekommen spezielle Inhalte. Diese benötigen sie für die Kaufentscheidung. So fällt die Entscheidung einfacher und auch schneller.

25% Uplift durch zielgruppengenaue Inhalte

Wichtig war es einzigartige Produktbeschreibungen zu erstellen, die dem Kunden Mehrwert bieten. Unserer Erfahrung nach sind erhebliche Verkaufssteigerungen möglich, von etwa 6% bei Produkten mit hohem Wettbewerbsdruck bis hin zu über 25 % Steigerung der Conversion Rate bei Produkten aus Nischen.

Unverbindlich anfragen »

Produkttexte optimieren: Icons helfen visuellen Entscheidern. Bewertungen unterstützen den entscheidungsschwachen, anlehnungsbedürftigen Kunden. (Quelle: vitalabo.de)

Bestellprozess optimieren

Die Checkout Optimierung ebnet Kaufwilligen den Weg zur Kasse
Kaufabbrüche minimieren Sie am besten durch einen durchgängigen Bestellprozess, der den Kunden sanft leitet und an den richtigen Stellen Upselling betreibt.

Kunden leiten und aktives Upselling betreiben

In jedem Supermarkt finden Sie in der Kassenzone Kaugummis, Schokoriegel und Quengelware für kleine Kinder. Die Listinggebühren an diesen Plätzen sind die teuersten. Warum? Weil es sich bezahlt macht. Auch in Online Shops sollte das angewendet werden.

Crosselling und Gutscheine richtig platzieren

In einem Online Shop Bestellprozess kann das auch gemacht werden. Upsselling und Crosselling im Bestellprozess sind nach wie vor einer der größten Hebel im eCommerce um Kaufabbrüche zu minimieren und mehr Umsatz und Gewinn zu erzielen.

Hohes Vertrauen im Bezahlprozess

Wenn es ums Geld geht, sind Konsumenten vorsichtig. Daher muss an diesen Stellen Technik, Usability und Interfacedesign perfekt harmonieren. Achten Sie bei Ihrem Shop unbedingt darauf! Prüfen Sie an dieser Stelle besonders kritisch.

Warenkorb Optimierungen bringen bis zu 30 % mehr Verkäufe

Der geschickte Umgang mit Checkout Optimierung, regulierten Gutscheinen, adaptiven Versandkosten und Basket Freeze hat bei unseren Online Shop Optimierungen Uplifts von 4 % bei Niedrigpreisen und über 30 % bei hochpreisigen Warenkörben gebracht.

Fragen Sie unverbindlich an »

Auswahl der Zahlungsart: Einheitliche Optik und konsistente Erklärungen stärken das Vertrauen und verbessern die Stammkundenrate.

Mobile Shop optimieren

Responsive Webdesign ist beim mobile Shopping nicht genug
Responsive Websites beschleunigen den Entwicklungsprozess auf technischer Seite. Die Inhalte müssen dennoch auf die jeweilige User Experience auf den unterschiedlichen Devices angepasst werden.

Responsives Design ist nur die technische Vorstufe

Neben Sitespeed und schnellen Rendering-zeiten ist auch die Usability von mobilen Online Shops zu optimieren. Responsives Webdesign (RWD) ist nicht genug, um mobilen e-Commerce zu betreiben.

Inhalte nicht ausblenden!

Vor allem das Ausblenden von Inhalten auf Smartphones ist ein großer Conversion Killer. Kann doch mit dem Smartphone sehr schnell und einfach gescrollt werden. Schneller noch als am Desktop Computer oder Notebook.

User Experience auf Kaufprozess abstimmen

Daher ist es wichtig die User Experience genau auf den Traffic und den Status im Kaufprozess abzustimmen. Ist der User noch in der Recherche oder will er schon kaufen? Wer darauf Rücksicht nimmt verkauft besser!

Mobile optimieren: Die unterschiedlichen Interaktionsmöglichkeiten je Device sind entscheidend für den Erfolg beim Mobile Shopping.

Shop Usability optimieren

Benutzerfreundlichkeit des Online Shops verbessern
Usability ist die Kunst ein Interface anzubieten, welches den Kunden bei seiner Recherche und den Kauf im Online Shop subtil und reduziert unterstützt. In vielen Fällen können Nutzer gar nicht benennen, warum ein Einkaufserlebnis in einem Webshop so angenehm war.

Angenehmes wird unterbewusst wahrgenommen

Kaufbereitschaft erhöhen Sie am besten durch ein unterbewusst wahrgenommenes angenehmes Gefühl des Browsens durch den Online Shop. Das Interface soll nicht aufdringlich sein. Es muss die Kaufbereitschaft erhöhen und sich selbst zurücknehmen.

Reduziertes Design verkauft besser

Designer, die sich selbst verwirklichen wollen sind für Online Shops eine schlechte Wahl. Besser ist es ein reduziertes Design zu verwenden, welches auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets gut funktioniert. Jedes Element muss zur Conversion beitragen. Das erreichen Sie am besten, wenn damit genau ein Eintscheidungsmotivator einer Zielgruppe angesprochen wird.

Benutzerführung als Schlüsselfaktor für Online Shops

Shopping Malls investieren sehr viel in das Einkaufserlebnis seiner Kunden und Partner. Das macht sich auch bezahlt. Das zeigen viele Studien von Konsum- & Handelsindustrie. Gerade in Online Shops kann durch herausragende, reduzierte Benutzerführung (Usability) die Nutzererfahrung (User Experience - UX) gesteigert werden. Prüfen Sie daher Ihren Shop fortwährend und vor allem nach Änderungen auf hohe Benutzerfreundlichkeit.

Fragen Sie unverbindlich an »

Kompetenz und Fachwissen: Wir sind Mitglied im Berufsverband der Usability Professionals Deutschland. Langjährige Erfahrung, Kompetenz und stetige Weiterbildung zeichnen die Mitglieder aus.

Conversion Tracking optimieren

Google Analytics & Webtracking sind die Basis für Conversion Tracking
Richtig messen und belastbare Ergebnisse erhalten Sie natürlich nur dann, wenn die Webtracking Software an den Shop angepasst ist und richtig aufgesetzt ist. In vielen Fällen passieren Fehler, die zu stark verfälschten Ergebnissen führen.

Conversion Rate korrekt messen

Ob sich die Conversion Rate eines online Shops verbessert hat, kann über Google Analytics oder andere Webtracking Tools sehr gut erhoben werden.

Webtracking richtig einstellen

Wichtig dabei sind die optimale Einstellung und das Basissetup des Analytics Accounts. Daher lohnt sich vor jeder Optimierung ein Analytics Audit, um verfälschten Messergebnissen entgegenzuwirken.

Analytics Audit zur Qualitätssicherung

Bei einem Analytics Audit werden die für den jeweiligen Geschäftsprozess relevanten Key Performance Indikatoren (KPI) erarbeitet und auf korrekte Implementierung hin überprüft.

Fragen Sie unverbindlich an »

Conversion Tracking Optimierung überprüfen: Korrektes Webtracking Setup ist die Voraussetzung für belastbare Zahlen.

Magento, Shopware und Hybris optimieren

Magento, Shopware, Hybris oder den individuellen Shop optimieren
Moderne Shopsoftware lässt an vielen Stellen Eingriffe zur Optimierung zu. Es benötigt jedoch viel Erfahrung, um Seiteneffekte zu verhindern und stabile, belastbare Messergebnisse zu erhalten.

Shop Templates nutzen

Die Optimierung von Produktseiten, Kategorieseiten und Startseiten sowie von Landing Pages kann bei jeder Shopsoftware gemacht werden. In vielen Fällen können Templates und Seitenvorlagen für die Produktbeschreibungen erstellt werden, sodass unterschiedliche Argumentationslinien optisch einwandfrei dargestellt werden können, die auch unique sind.

Magento optimieren

Die Optimierung des Bestellprozesses ist in mancher vorgefertigten Shopsoftware, wie etwa Shopware oder Magento komplizierter und soll daher nur von erfahrenen Programmierern durchgeführt werden. Gerade wenn Templates für verschiedene Produktkategorien erstellt werden ist es wichtig, dass Coder, Designer und Copywriter zusammenarbeiten.

Eigenentwickelten Shop optimieren

Bei individuell für die eigenen Anforderungen entwickelten Shops ist zwar der Aufwand der Ersterstellung höher, jedoch ist die Flexibilität bezüglich der Optimierung der Conversion Rate an den unterschiedlichen Touchpoints einfacher.

Fragen Sie unverbindlich an »

Onlineshop Software: Der Onlineshop ist relativ schnell erstellt. Der wirtschaftliche Betrieb erfordert mehr Aufmerksmakeit vom Shopbetreiber.

Pagespeed optimieren

Schnelle Shops verkaufen besser Pagespeed optimieren und die Ladezeiten verbessern bringt für Kunden als auch in der Suchmaschinenoptimierung Vorteile.

1 Sekunde schneller laden: 10 % mehr Umsatz

Schnelle Ladezeiten erhöhen die Conversion Rate in Online Shops. Bei unseren Shops haben wir es ausprobiert: Die Verbesserung der Ladezeit der Produktseite um 1 Sekunde erhöhte die Conversion Rate um etwa 10 %!

Der Sitespeed wurde durch den Einsatz eines CDN sowie durch verbesserte asynchrone JavaScripts erreicht.

Auswirkungen von schnellen Ladezeiten auf Suchmaschinen

Gerade Google hat in den letzten Jahren online Shops mit schnellen Ladezeiten als relevanter für seine Kunden eingestuft und das Ranking verbessert. Das bedeutet neben besseren Rankings auch eine effektivere Suchmaschinenoptimierung (SEO) einhergeht.

Pagespeed Optimierung anfragen »

Pagespeed optimieren: Vorteile für Kunden und Suchmaschinen.

Gleich loslegen!

So unterstützen wir Sie bei der Optimierung

Die Erfahrung aus 17 Online Shops in 13 Ländern in Europa direkt auf Ihr Geschäftsmodell übertragen. Klar können Sie das auch selbst machen. Mit uns sind sie jedoch viel schneller am Ziel.

Direkt vor Ort mit Ihrem Team

Direkte Analysen und Optimierungen mit Ihrem Team an Ihrer Website. Die Sicht von außen liefert neue Erkenntnisse, Ihr Team wird effektiver und kommt schneller voran.

Ideal auch zur Orientierung neuer Mitarbeiter.

Optimierungscoaching im Team

Bereits 85 mal gebucht

Online Video Review

Die Analyse Ihres Shops als Video Review.
In einem ca 15+ minütigem Video sehen sie die Optimierungspotentiale transparent dargestellt.

Mit Unterlagen zur internen Bearbeitung!

Details zur Video Review

Bereits 289 mal gebucht

Conversion Optimierungs Report

Erfahrene Usability Experten, die selbst europaweit Shops und Portale betreiben testen Ihre Website und Verkaufsprozesse. Zusammengefasst in einem übersichtlichen Report mit Screenshots und einfachen Erklärungen.

Usability Experten Review

Bereits 110 mal gebucht

Online Shop Optimierung Inhouse

Optimierung direkt vor Ort
mit Ihrem Team

Übersichtlich, praxisnah und mit vielen schnell umsetzbaren Handlungsempfehlungen.

Inhalte des Workshops

Das Ergebnis ist eine deutliche Steigerung Ihres Umsatzes in den darauffolgenden Wochen.

Inhalte & Themen

Ihr Shop im Fokus

Wir besprechen allumfassend:

  • Usability und UX
  • Verkaufspsychologie
  • Sitespeed und Tuning
  • Adwords & Landing Page Optimierung
  • A/B Test vorbereiten und durchführen
Sie können natürlich die Themen selbst bestimmen und so den Fokus pointierter setzen.

Ideal um die Sicht von außen mit interner Expertise zu kombinieren.

Interaktiv

Zeit für Rückfragen

Im direkten Gespräch behandeln wir Themen tiefergehend und auch die damit verbundenen Herausforderungen um am Markt gegen Wettbewerber zu bestehen. Rückfragen werden eingearbeitet und Hindernisse beseitigt.
Lösungen können so passgenau erarbeitet werden und schneller umgesetzt werden.

Motivierende Moderation des Workshops bringt innovative und kreative Ideen die auch wirtschaftlich erfolgreich sind.

Wirtschaftlich & Innovativ

Team einnorden

Viele Teams liegen hinter der möglichen Leistung zurück. Das muss nicht sein. Oftmals sind es verfahrene Situationen oder Missverständnisse in der Überzeugung. Ein Inhouse Workshop bringt alle Mitglieder auf Linie und vermittelt was vom Management verlangt wird.

Ihr Team ist eine wertvolle Ressurce. Sie soll bedacht, wertschätzend aber auch fordernd genutzt werden.

Wir analysieren vorab Ihren Shop und zeigen wo die größten Optimierungs-Hebel liegen.
Vorlaufzeit ca. 3 bis 6 Wochen.

eCommerce Optimierung interaktiv als Video

Shop Conversion Optimierung Video Review
Übersichtlich, praxisnah und mit vielen schnell umsetzbaren Handlungsempfehlungen.

Die Vorteile der Video Review

Enorm zeitsparend in Meetings mit dem Team und externen Agenturen.

Expertenwissen

Sicht von Außen

Die Sicht von Außen zeigt Potenziale in Online Marketing auf, die oftmals lange verborgen liegen. In Kombination mit dem Wissen Ihres Teams werden schnell Lösungen gefunden.

Wir haben über 15 Jahre Erfahrung und betreiben selbst Online Shops in vielen Ländern Europas.

Time To Market

Schnell Verfügbar

Die Umsetzungszeit ist aufgrund unserer optimal eingerichteten Infrastruktur sehr kurz. Innerhalb weniger Tage haben Sie die Video Review vorliegen und können mit Ihrem Team und Agenturen loslegen.

Wir sind auf kurze Reaktionszeiten eingerichtet, da wir aus dem Agenturumfeld kommen und die Bedürfnisse aktiver Kunden kennen.

Wirtschaftlichkeit

Kostengünstig

Keine Reisekosten, keine Anfahrten und Wartezeiten. Diesen Vorteil können wir ihnen direkt weitergeben. So kommen sie zu Expertenwissen für Ihre spezielles Problem auch abseits von Metropolen.

Wir warten nicht auf Industrie 4.0 und die Digitalisierungsoffensive, wir nutzen sie einfach!

Inhaltlich orientiert sich die Video Review an diesen Themen.
Umsetzungszeit ca. 3 bis 7 Werktage.

eCommerce Conversion Analyse Report

Optimierungsreport
für Online Shops

Übersichtlich, praxisnah und mit vielen schnell umsetzbaren Handlungsempfehlungen.

Wir analysieren Ihren Shop und zeigen wo die größten Optimierungs-Hebel liegen.
Umsetzungsdauer ca. 21 Werktage.

Übersichtlich und Praxisnah

Inhalte und Themen
Diese Inhalte werden im Workshop, in der Video Review als auch im Report analysiert und optimiert.

Benutzerführung

Design & Usability

Finden sich Ihre Besucher im Shop zurecht? Ist das Angebot klar formuliert und sind die Handlungsaufforderungen an den richtigen Stellen gesetzt? Das überprüfen wir und setzen wertvolle Maßnahmen zur Verbesserung.

Als Mitglied der UPA, der Usability Professionals Association Germany bieten wir fundiertes UX Wissen.

Geschwindigkeit

Sitespeed Tuning

Shops, die schnell laden werden von Kunden bevorzugt. Der Wettbewerb ist hart und teilweise unfair. Doch mit schnellen Seiten können Sie mehr aus Ihren Kunden herausholen. Sitespeed Test machen Ihre Seite schnell und Kundenfreundlich.

Als Informatiker wissen wir worauf es ankommt und welche Maßnahmen die Seiten schnell machen.

Wirtschaftlichkeit

Verkaufspsychologie

Menschen folgen bei der Entscheidungsfindung bestimmten Mustern. Diese psychologischen Muster gilt es für den Verkauf einzusetzen. Auch im Web funktioniert das hervorragend. Ihr Shop muss unbedingt damit ausgestattet sein.

Argumentieren, überzeugen, verkaufen! Neuromarketing für Ihren Online Shop.

Fragen Sie an!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Optimierung Ihres Shops.

Wir melden uns, sobald wir Ihre Nachricht gelesen haben.

Erhöhen Sie die Wirksamkeit Ihres
Online Shops.

Kunden sind wählerisch und oft nicht gut durchschaubar. Aber auch Shops haben Hürden versteckt, die Anfangs nicht auffallen. In vielen Fällen helfen kleine Maßnahmen, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Wir prüfen Ihren Shop auf Usability, Technologie und verkaufspsychologische Maßnahmen.


Leistungen

  • Optimierung: Konkrete Maßnahmen für Ihre Verkaufsstrecke
  • Usability: Maßnahmen um Besucher zu Kunden zu machen
  • Analytics: Richtig messen und Besucher gezielt leiten
  • Checkoutprozess: Mehr Verkaufen und höhere Preise durchsetzen

Ihr direkter Kontakt zur eCommerce Optimierung


Telefon

+49 89 120 166 92

Email

Mobile Conversion Optimierungs Report Spezial

Mobilen Online Shop
gezielt optimieren

Wir betrachten den gesamten Wertschöpfungsprozess Ihres Shops am Smartphone. So sehen Sie schnell wo Optimierungspotentiale vorhanden sind. Der Report beinhaltet:

  • Eine tiefgehende Analyse Ihrer aktuellen Conversion Pfads um diesen zu steigern.
  • Einen qualifizierte Usability Check Ihrer Website um mehr Kunden zu begeistern.
  • Eine Review Ihrer Adword Anzeigen um mehr Kunden anzusprechen.
  • Wertschöpfungsorientierte Tipps zur Verbesserung von Web Texten, Bildern, Layout, Aufzählungslisten, Buttondesigns, Webformularen und zusätzlichen Conversion Elementen und Werbeanzeigen.
  • Einen präzisen und verlässlichen Plan, wie Sie Ihre Conversion Rate Verbesserungen durchführen müssen.

Bitte geben Sie uns ca. 7 Werktage für die Erstellung des Reports Zeit.

Projektmanagement & Conversion Optimierung

Optimierung direkt ins Projekt- management einfließen lassen.

Die Optimierungs Reports haben neben der Executive Summary, persönlichen Anregungen zur Umsetzungsstrategie auch noch einen übersichtlichen Action Plan mit dabei. Damit gelingt es einfach die Maßnahmen ins Projektmanagment oder in SCRUM-Sprints zu übertragen.

Sie sehen, der Report ist aus der Praxis entstanden und unterstützt daher auch die Anforderungen der Webentwicklung sinnvoll und zielgerichtet.

Wenn Sie Unterstützung bei der Einführung von SCRUM oder KANBAN benötigen, sprechen Sie uns gerne an. Wir haben viele Jahre Erfahrung und können so innerhalb weniger Wochen Projekte vollständig aufsetzen.

eCommerce Optimierung Statistik

Mehr Kunden.
Mehr verkaufen.
Höhere Gewinne

0%

Anzeigen Kosten reduzieren

0%

Höhere Brand Awareness

0%

Conversion Uplift

Referenzen

Sie sind in guter Gesellschaft.

Zu den Referenzen

Vorteile & Ergebnisse mit ebusinesslab

Management

Souverän managen

Agenturen, Teams und Vorgesetzte im Griff.

Wir bieten Ihnen Tools zum täglichen Management von Shops & Websites.

Innovation

Know-How nutzen

Profitieren Sie von europaweiten Erfahrungen.

Nutzen Sie unser Wissen aus über 17 Shops in 13 Ländern Europas.

Wirtschaftlichkeit

Dauerhaft mehr Umsatz

Zeit und Geld sparen. Lernkurve überspringen.

Sie können alles alleine schaffen. Klar. Mit uns sind Sie jedoch schneller!

Rentabilität

Conversion steigern

Höhere Profite dauerhaft verankern.

Kosten senken und Gewinne erhöhen. Maximieren Sie Ihre Web Performance.

eBusinessLab Logo weiss in Retina Auflösung

Sonnenstr 23
80331 München
089 120 166 92

Conversion Optimierung

Usability
& UX

Management
Training

  • Onsite Optimierungen
  • Datenbank Tuning
  • Caching
  • Codesize
  • Bilder optimieren

Unternehmen
& Kontakt

eBusinessLab GmbH - © 2007 - 2019